Ein Ausflug zum Mount Cook

Geschrieben von Dr.Notch.

In der vergangenen Woche entschloss ich mich spontan mit Lyndon gemeinsam einen Ausflug zum Mount Cook zu unternehmen.

Vier Versuche diesen Berg zu Gesicht zu bekommen hatte ich von vorherigen Reisen hierher schon hinter mir. Alle erfolglos …

. Jedes Mal wenn ich das lange Tal hinauf zu Neuseelands höchsten Berg gefahren bin, habe ich nie mehr wie graue Wolken vorgefunden. Der Berg hat sich nie gezeigt. Diesmal sah es anders aus…schon über 100km vor der Ankunft, war er schon klar und deutlich zu sehen. Die vierhundert Kilometer Umweg von Gore zum „Aoraki“ um schlussendlich fast 400km zurück nach Dunedin zu reisen, haben sich gelohnt…seht selbst.