Zum südlichsten Punkt Neuseelands

Geschrieben von Dr.Notch.

Slope Point, der südlichste Punkt Neuseelands, auch der südlichste Punkt dieser Reise für mich.

Von hier aus werde ich mich nun allmählich wieder in nördliche Richtung aufmachen und hoffentlich in einem halben Jahr den nördlichen Polarkreis überqueren und irgendwo in Alaskas Wildnis unterwegs sein …

Hokitika und die südliche Westküste

Geschrieben von Dr.Notch.

Einige Eindrücke meiner Fahrt entlang der südlichen Westküste der Südinsel Neuseelands.

Bevor ich mich zum südlichsten Punkt dieser Reise aufmachte, verbrachte ich einige Tage in Hokitika …

Westküste Te Wai Pounamu

Geschrieben von Dr.Notch.

Die Westküste der Südinsel Neuseelands ist mit 6 Metern Regen im Jahr gesegnet.

Der ursprüngliche Regenwald der hier an den steilen Hängen wächst, ist nicht weniger üppig als manche tropischen Regenwälder, durch die ich im vergangenen Jahr gereist bin …

Zurück auf der Südinsel Neuseelands

Geschrieben von Dr.Notch.

Seit einer knappen Woche bin ich endlich wieder auf der Südinsel Neuseelands unterwegs.

Die ersten Tage fuhr ich gemeinsam mit Lyndon einige leichte Offroadpisten im nördlichen Teil der Südinsel …

Unterwegs mit Lyndon

Geschrieben von Dr.Notch.

Vor einigen Tagen, konnte ich einen Weltreisenden, den ich vor fast einem Jahr im Norden der Volksrepublik Laos kennengelernt habe, am Flughafen von Auckland in Neuseeland willkommen heißen.

Lyndon Poskitt, einen Briten den ich im Morgengrauen auf einem Aussichtspunkt in den Bergen über dem Dorf Nong Khiaw am Nam Ou Fluss zum ersten Mal begegnete …

Paeroa Neuseeland

Geschrieben von Dr.Notch.

Seit ein paar Tagen bin ich in Paeroa, zwischen Hamilton und der Coromandel Küste auf der Nordinsel des Hochsommers von Neuseeland gelandet. Die letzte Lücke dieser Weltumrundung beginnt sich zu schließen…der Weiße Elefant und Ich dürfen in die USA einreisen…nach ein paar Tagen Zitterpartie mit dem Amerikanischen Konsulat in Auckland wurde mir ein Visum ausgestellt, das eine Fortsetzung dieser Reise auf dem Nordamerikanischen Kontinent im April, möglich ist.

In Paeroa kann ich zum Glück mal wieder die „Werkstatt“ vom House of Custom, bei Mike Schween nutzen …

In den Dünen von Ahipara

Geschrieben von Dr.Notch.

Süchtig machen sie die Dünen von Ahipara.

Gemeinsam mit meinen Freunden Marc und Mario und deren Familien habe ich in den vergangenen Tagen einige Stunden in dem endlosen Sandmeer das sich südwestlich von Ahipara auf einigen Quadrat Kilometern ausdehnen, verbracht …